Doris Wagner, Goldschmiedemeisterin
 

1958 in Saarbücken geboren
1980 - 1983 Goldschmiedeausbildung in Bonn
1983 - 1988 Goldschmiedegesellin in Bonn und Fürstenfeldbruck
1988 - 1990 Ausbildung zur Schmuckgestalterin an der Zeichenakademie Hanau
1990 Meisterprüfung
1990 - 2000 Arbeit als Goldschmiedemeisterin in München, Fürstenfeldbruck und Hameln
Seit 2000 Dozentin für Goldschmiedekurse in Bonn und
Einzelanfertigung nach individuellen Kundenwünschen
Seit 2007 die Werkstatt für Schmuck und Malerei
im Frauenmuseum Bonn
 
Ausstellungen, Weiterbildungen

 

1989 Ankauf eines Halsschmuckes durch das Deutsche Goldschmiedehaus, Hanau
2001 Teilnahme an der Internationalen Sommerakademie Salzburg, Experimentelles Schmuckgestalten
2004 - 2006 Teilnahme an der Wanderausstellung „Ursprung“, Forum für Schmuck und Design
2002 - 2006 Berufsbegleitende Weiterbildung Malerei/Bildhauerei am Weiterbildungszentrum der
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter
2007 Gemeinschaftsausstellung „Essenzen“ der Künstlergruppe Rømme
in der Alten Feuerwache Köln
seit 2007 Ausstellungswochenende im Herbst:
Offene Ateliers in der Bonner Altstadt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen